Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

Webnews



http://myblog.de/stolzgeschwellt

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Kreuzung

Verstört blickte er vom Lenkrad auf. Seine Hand pochte vor Schmerzen und die Ampel vor ihm strahlte ihm höhnisch ihr Rot entgegen.
Es war Nacht und die große Kreuzung war leer bis auf ein am Straßenrand parkendes Auto, dessen Scheinwerfer ihm zuvor grell entgegngezwinkert hatten. Auch sie hatten versucht, ihn zu verspotten, aber er hatte es nicht erkannt.
Nun war es klar. Das Licht der Ampel legte einen Schatten über die linke Hälfe seines Gesichts und er betrachtete im Dunkelrot die pochende Seite seiner Hand.
Was war nur passiert? Wie konnte innerhalb weniger Sekunden der Gedanke zerplatzen, der ihm bis dahin Sicherheit und Geborgenheit vorgegaukelt hatte?
Er ließ seinen Kopf wieder auf das Lenkrad niedersinken und das Licht der Ampel brannte nun auf seinen Oberschenkel. Als sich das Brennen in ein scharfes Stechen verwandelte, zuckte er unwillkürlich zusammen.
Bald würde die Ampel ihr Rot löschen und das Brennen würde wieder abklingen. Das Pochen seiner Hand würde verstummen und er hatte freie Fahrt.
Aber wohin sollte er fahren? Welchen Weg würde er einschlagen? Den kurzen sicheren? Den holprigen? Den Langen Umweg? Er wusste es nicht.

Die Ampel zeigte grün an.

1.10.07 13:49
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung